Über mich ...

Dirk-2

Tango

Als ich dem Tango Argentino begegnete war ich spontan begeistert - dieser Tanz hatte eine Qualität in der Kommunikation im Paar, im Führen und Folgen, von der ich zuvor immer nur geahnt hatte, dass es sie geben müsse. Die Begeisterung hat mich seitdem nicht mehr losgelassen und ich hatte das Glück, guten Lehrerinnen und Lehrern zu begegnen (intensiver Unterricht u.a. bei Petra Abele, Eric Jeurissen, Ard Huiberts & Lizelot de Stigter). Weitere wichtige Impulse zum Zusammenhang zwischen Musik und Tanz erhielt ich von Horacio Godoy und Joaquín Amenábar. Seit 2007 unterrichte ich auch selbst Tango Argentino, sowie die Kombination Feldenkrais y Tango. Neben der weiteren Auseinandersetzung mit meinem Tanz in Einzel- und Gruppenunterricht nehme ich auch immer wieder Gelegenheiten zu Fortbildungen zu didaktischen Aspekten des Tango-Unterrichtens wahr: Teachers' Week 2008, 2010 und 2011 bei Eric Jeurissen in Nijmegen sowie beim TangoLehrerTreffen 2011 in Erfurt.

Mehr zu mir und meinen weiteren Interessen findet sich in den Abschnitten Feldenkrais und Coaching.


Unterricht bei Eric Jeurissen:

Dirk-Eric


Termine: